Donnerstag, 1. Januar 2004

Über die Out-of-Africa-Theorie – Wikipedia

Als Out-of-Africa-Theorie (auch: Out-of-Africa-Hypothese) bezeichnet man in der Paläoanthropologie die Annahme, dass die Gattung Homo ihren Ursprung in Afrika hatte und dass sich deren Angehörige von dort über die ganze Welt verbreiteten.

Weiterlesen bei Out-of-Africa-Theorie – Wikipedia

Flattr this blog

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...